Sinfonieorchester Friedrichshafen - Anne Maria Wehrmeyer Violine \ MD Joachim Trost Leitung

Olgastraße 20
88045 Friedrichshafen

Tickets from €11.00
Concessions available

Event organiser: Stadt Friedrichshafen Kulturbüro, Olgastraße 21, 88045 Friedrichshafen, Deutschland

Tickets


Event info

SA\21.12.19\19:30
Sinfonieorchester Friedrichshafen
Anne Maria Wehrmeyer Violine
MD Joachim Trost Leitung

Felix Mendelssohn Bartholdy: Violinkonzert e-Moll op.64
Peter Iljitsch Tschaikowsky: Sinfonie Nr. 6 h-Moll op. 74 (Pathétique)
Dmitri Schostakowitsch: Festliche Ouvertüre für Orchester op.96.

Anne Maria Wehrmeyer ist noch keine zwanzig Jahre alt, hat aber bereits zahlreiche Auszeichnungen und Preise bei nationalen und internationalen Wettbewerben erhalten und war u. a. schon in der Kölner, der Berliner und in der Elbphilharmonie zu Gast. Mit neun Jahren debütierte die Geigerin mit dem Neuen Sinfonieorchester Berlin. Seither konzertierte sie in vielen Ländern Europas, Asiens und in den USA. Unter den jungen GeigerInnen ihrer Generation zeichnet sie sich durch ein profundes Musikverständnis, ein breites Repertoire, Aufgeschlossenheit gegenüber zeitgenössischer Musik und eine besondere Neigung zur Kammermusik aus. Ihre Ausbildung erhielt sie als Jungstudentin in Berlin und Wien, dann in Augsburg bei Linus Roth und aktuell in Berlin bei Antje Weithaas. Die außerordentlich vielversprechende junge Künstlerin interpretiert gemeinsam mit dem Sinfonieorchester Friedrichshafen unter Leitung von MD Joachim Trost Mendelssohn Bartholdys einziges Violinkonzert.
Das von Amateurmusikern getragene, mit professionellen Musikern an den ersten Pulten verstärkte Sinfonieorchester Friedrichshafen blickt auf eine über 100-jährige Tradition zurück. Es hat sich insbesondere mit Werken aus dem klassisch-romantischen Repertoire einen festen Platz in der Region erspielt.

© Zuzanna Specjal

Location

Graf-Zeppelin-Haus
Olgastr. 20
88045 Friedrichshafen
Germany
Plan route
Image of the venue

Als wichtiges Kulturzentrum der Bodenseeregion hat sich das Graf-Zeppelin-Haus in Friedrichshafen schon längst etabliert. Hier können Kulturbegeisterte Ballettaufführungen, Theater, Konzerte, Kleinkunst sowie Jazz-, Rock- und Popveranstaltungen genießen.

Direkt am Friedrichshafener Yachthafen wurde 1985 ein Veranstaltungsort der Spitzenklasse eröffnet. Mit 1300 Sitzplätzen im größten Saal, acht kleineren Sälen und Tagungsräumen, zwei Restaurants und einem Café hat das Graf-Zeppelin-Haus alles zu bieten, was für Top-Events vonnöten ist. So ist es auch nicht verwunderlich, dass hier die besonderen Kulturveranstaltungen der Region stattfinden. Große Konzerte, aufwendige Inszenierungen und beliebte Programme wie das „Bodensee-Festival“ werden hier aufgeführt und in Hörfunk und Fernsehen übertragen. Das Programm hat Klassiker wie das Ballett „Dornröschen“ oder die „Wiener Johann Strauß Konzert-Gala“ zu bieten, aber auch moderne Programme wie „Mother Africa“ können hier bestaunt werden.

Das Graf-Zeppelin-Haus in Friedrichshafen ist schon längst zu einem der bedeutendsten Kulturstätten der Region avanciert. Hier können Sie Unterhaltung auf höchstem Niveau erleben. Lassen Sie sich von Künstlern aus aller Welt in den Bann ziehen. An diesem Veranstaltungsort führt kein Weg vorbei!